Offener Performance- und Kunst-Werkstattabend "800 Bielefelder Stadtzeichen"

02.09.2014 (19:00 - 21:00)

 
tl_files/800BielefelderStadtzeichen/bilderFrontpage/Kuenstlerhaus Lydda/Kuenstlerdorf/Malateliers.jpgtl_files/800BielefelderStadtzeichen/bilderFrontpage/Kuenstlerhaus Lydda/Kuenstlerdorf/Offene-Theaterwerkstatt.jpg
 
Veranstaltungsort Neustädter Marienkirche, Papenmarkt, 33602 Bielefeld
Inhalt 800 Bielefelder Stadtzeichen - Künstlerische Untersuchungen über Wahrscheinliches und Unwahrscheinliches aus 800 Jahren Bielefeld und darüber hinaus. Was ist Bielefeld? Welche Ereignisse der Geschichte beeindrucken? Was macht das Leben hier aus? Und wie lässt sich Bielefelds Zukunft vorstellen? Bilder, Klänge, Ereignisse, Erinnerungen, Begegnungen..., all das regt in diesem Workshop, der gemeinsam mit dem Künstlerhaus Lydda veranstaltet wird, zum eigenen künstlerischen Experiment an. Als Auftakt und Einzug in die Neustädter Marienkirche entstehen im theatralen und künstlerischem Zusammenspiel Szenen, Klänge Choreografien und schlussendlich kleine Performance-Stücke.
Moderation Matthias Gräßlin, Jürgen Heinrich, Künstler_innen des Künstlerhauses Lydda, Volxtheaterspieler_innen
 

Zurück